FDP-Chef Christian Lindner an der Uni Potsdam: Bärte, Bier und Breitband

René Garzke lauscht einem Vortrag des FDP-Chefs Christian Lindner an der Universität Potsdam.

Es hatte anfangs etwas von politischem Kabarett. Weil die Wahlen zum Uni-Parlament schon vorbei sind, müssten die Jusos ja nicht mehr den Hörsaal stürmen, sagt FDP-Chef Christian Lindner am Donnerstag zu Beginn seines Vortrages an der Universität Potsdam. In den hinteren Reihen machen sich dennoch einige Vertreter der SPD-Jugend bemerkbar. „Ach, da sind sie ja – hallo Freunde! Ich hätt’s an den Bärten erkennen müssen“, scherzt Lindner.

Artikel der PNN vom 7.7.2017

http://www.pnn.de/potsdam/1198266/

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Stellungnahmen nicht freigeschaltet.