Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Dass die Freien Demokraten wieder und dazu als starke Fraktion im Deutschen Bundestag vertreten sind, ist ein Grund zur Freude und zur Dankbarkeit gegenüber den Wählerinnen und Wählern der FDP sowie gegenüber allen Helfern und für jede Unterstützung in diesem Bundestagswahlkampf. Die Freien Demokraten in Potsdam freuen sich dabei insbesondere über den Wahlerfolg ihrer Kreisvorsitzenden Linda Teuteberg, die nunmehr als gewählte Abgeordnete dem 19. Deutschen Bundestag angehören wird.

Im Wahlkreis 61 (Potsdam – Potsdam-Mittelmark II – Teltow-Fläming II) erreichten wir (erstmalig) das landesweit beste Erst- und Zweitstimmenergebnis für die FDP, da wir hier die mit Abstand höchsten Stimmenzuwächse (absolut und relativ) im gesamten Land Brandenburg erzielt haben. Im Wahlkreis 61 liegen der Anteil der Zweitstimmen bei 9,2 Prozent und der Anteil der Erststimmen bei 7,5 Prozent (und damit sogar noch über dem Bundesdurchschnitt).

Besonders stark konnten wir dabei in Potsdam zulegen: In der Landeshauptstadt haben wir die Anzahl der für die FDP abgegebenen Stimmen mehr als verdreifacht. Insgesamt konnten wir 8.466 Potsdamer überzeugen, uns ihre Stimme zu geben – so viele wie noch nie in der Geschichte der FDP Potsdam. Die Anzahl der abgegebenen Erststimmen konnten wir im gesamten Stadtgebiet sogar verfünffachen(!).

Für die vielfältige Unterstützung und Ihr Vertrauen bedanken wir uns sehr herzlich!

Dieser Beitrag wurde unter Kreisverband, KV-Infos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Stellungnahmen nicht freigeschaltet.