WirfuerPotsdam

 

Denise Dittrich

Wahlkreis 5

wk5_Dittrich

„Ich wünsche mir, dass sich Potsdam zu einer kulturellen, lebendigen Stadt entwickelt, in der alle Generationen gern miteinander leben.“

Denise Dittrich

Kurzvita:

Geboren wurde ich in der sächsischen Kleinstadt Meerane, wo ich auch meine Kindheit und Jugend verbracht habe. Nach einem Auslandsjahr in den USA zog ich 2000 für meine Studien der Politikwissenschaft und der Internationale Beziehungen nach Potsdam. Nach einem kurzen Abstecher in Wirtschaft,  arbeite ich seit 2008 als Referentin im Bereich der Internationalen Politik der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Potsdam ist meine zweite Heimat geworden, nicht nur weil ich hier auch meinen Ehemann kennengelernt habe.

Weshalb die FDP?

Liberales Denken öffnet immer wieder Horizonte.
Seit über 12 Jahren setze ich mich für die liberale Sache ein. Parlamentsarbeit habe ich an der Universität Potsdam kennengelernt. Zwei Perioden lang saß ich als Senatorin in der Hochschulversammlung für den Liberalen Campus. Seit 2007 gehöre ich dem Vorstand der FDP-Potsdam an. Vier Jahre lang kümmerte ich mich als Schatzmeisterin ums liebe Geld und vertrat die Potsdamer Liberalen auf Landes- und Bundesparteitagen.

Wofür will ich mich einsetzen?

Ich setze mich ein, dass sich Potsdam in seiner Gesamtheit gut entwickelt und öffentliche Gelder nachhaltig ausgegeben werden. Mein Schwerpunktthema ist Infrastruktur. Ich fordere: freie Fahrt statt Dauerstau, ausreichend Parkplätze in Wohngebieten und ein barrierefreies Potsdam.

…mitreden, mitbestimmen, mitgestalten, miteinander leben!

 

Weitere Kandidaten für Wahlkreis 5:

Lahr-Eigen

wk23

Baumgärtner

Sturm

Stellungnahmen nicht freigeschaltet.