WirfuerPotsdamAndreasEhrl2

 

Andreas Ehrl

Wahlkreis 6

AndreasEhrl

„Weniger Labern, mehr machen“

Andreas Ehrl

Kurzvita:

Ich bin „Halbblut Potsdamer“, da mein Vater Potsdamer ist. Seit 1991 leite ich in Potsdam mein eigenes Unternehmen.

Weshalb die FDP?

Weil nur die FDP versteht, das man Sozialleistungen und Hilfen für die Bürger nur über eine starke Wirtschaft finanzieren kann. Unser Sozialsystem und unser Arbeitsmarkt brauchen als Partner eine starke Wirtschaft an ihrer Seite – denn hier werden Arbeitsplätze geschaffen, Steuern verdient und täglich um Stabilität gekämpft. „Weniger Labern, mehr machen“. Das ist das wofür ich stehe. Die anstehenden Herausforderungen in der Stadt sind seit Jahren bekannt. Es braucht jetzt keine langen Diskussionen, keine Versprechungen – sondern planvolles Handeln, verbindliche Zusagen, einen durchsetzungsstarken Willen und die konkrete Umsetzung.

„Ich kandidiere für die FDP, weil die FDP für die Selbstbestimmung eines jeden Menschen eintritt. „Jeder ist seines Glückes Schmied“. Dort wo der Staat aber helfen muss, wird er auch tätig werden, und den Menschen in Krisensituationen auffangen – dieses Versprechen ist auch für Liberale eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Das ist für mich soziale und gerechte Politik, für den mündigen Potsdamer Bürger.“

 

Weitere Kandidaten für Wahlkreis 6:

wk63wk64wk6Freydank
wk62wk65wk6Gabriel

Stellungnahmen nicht freigeschaltet.